Das itf ist der Kongress für den Austausch zwischen Praxis, Architektur sowie Technik rund um das Thema „Leichtes Bauen und Ausbau“ - dieses Mal mit dem Schwerpunkt „Bezahlbarer Wohnraum“ im Wohnungsbau. Der Kongress zeigt auf, mit welchen Bauweisen das Bauen in der gesamten Wertschöpfungskette der Bauwirtschaft verwirklicht werden kann. Experten diskutieren Fragestellungen aus der Praxis, Trends, innovative Lösungen und die Möglichkeit des Machbaren.

Zukunft findet Stadt! Wie wir morgen wohnen und leben – den Blick in die Zukunft wagt der im In- und Ausland bekannte Zukunftsforscher Prof. Dr. Horst W. Opaschowski.

Das Forum richtet sich an Architekten, Fachplaner, Ausführende, Hersteller, Händler und Investoren aus dem deutschsprachigen Raum Europas.

Wir freuen uns, Sie in Würzburg begrüßen zu dürfen!



Der Kongress wird von den Architektenkammern verschiedener Bundesländer als Fortbildungs- / Weiterbildungsveranstaltung anerkannt. Die jeweiligen Fortbildungspunkte entnehmen Sie bitte dieser Tabelle. Die Randbedingungen richten sich nach den jeweiligen Satzungen.